Skip to main navigation Skip to main content

Wissen und Praxis

Unter der Rubrik Wissen und Praxis finden Sie Hintergrundinformationen zur Wissenschaftlichen Begleitung des ESF-Bundesprogramms „Elternchance II – Familien früh für Bildung gewinnen“ sowie zu den gesetzlichen Grundlagen, Aufgaben und Angeboten der Familienbildung. Außerdem sind hier nützliche Tipps und Links zum Themenfeld Vernetzung und Kooperation verzeichnet.

Kompetenzteam Frühe Bildung in der Familie

Die Kindheitsforschung, die Familienforschung und die empirische Bildungsforschung belegen, wie wichtig das familiäre Umfeld für einen erfolgreichen Bildungserwerb ist. Im internationalen Vergleich zeigt sich, dass in Deutschland die Herkunftsfamilie deutlich stärker Bildungszugang und -chancen von Kindern bestimmt als in anderen Ländern. mehr

Familienbildung

Familien stehen in ihren vielfältigen und unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten und Formen des Zusammenlebens unter dem besonderen Schutz des Staates. Mütter, Väter, Erziehungsverantwortliche und junge Menschen sollen in der Wahrnehmung ihrer Erziehungskompetenzen gestärkt werden. mehr

Vernetzung und Kooperation

Für die Sicherstellung passgenauer Unterstützungsstrukturen für Familien im kommunalen Raum ist die Familienbildung ein wesentlicher Baustein. Es bedarf daher der strategischen Weiterentwicklung von Ausrichtung, Aufgabenspektrum sowie der Vernetzungs- und Kooperationsstrukturen der Familienbildung. mehr

3. Bundeskongress Elternbegleitung

Dokumentation zum "3. Bundeskongress Elternbegleitung - Familien stärken. Eltern gut begleiten" am 29. und 30. November 2018 in Berlin mehr

Interviewreihe "Perspektiven der Elternbegleitung"

Mehr als 12.750 Elternbegleiter*innen sind bundesweit aktiv. Aber, was machen sie eigentlich? Wir haben einige von Ihnen interviewt und präsentieren Ihnen im monatlichen Rhythmus, was Elternbegleiter*innen täglich leisten, wie sie als Brückenbauer*innen unterwegs sind und Familien in der aktuellen Situation beraten und begleiten. Elternbegleiter*innen, Trägervertreter*innen und kommunale Akteure kommen hier zu Wort. Klicken Sie sich rein! mehr mehr

Seite per E-Mail weiterempfehlenSeite auf Facebook teilenSeite twittern