Skip to main navigation Skip to main content

Online-Befragung – Studien zur Situation von Familien mit Kita-Kindern und von frühpädagogischen Fachkräften in der Corona-Zeit

Teilnehmende für Studien zu Herausforderungen durch Corona für Familien und Kitas gesucht

Die aktuellen Kita-Schließungen und weitere Beschränkungen bei der Kinderbetreuung aufgrund der Corona-Krise stellen besonders Familien vor große Herausforderungen. Viele versuchen, die berufliche Tätigkeit im Home-Office mit der Kinderbetreuung zu vereinbaren. Hinzu kommen Sorgen um die berufliche und finanzielle Zukunft wie auch um die Gesundheit der Familie und Freunde.

Der Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik der Universität Bamberg untersucht in einer Online-Befragung, wie Familien mit dieser belastenden Situation umgehen. Die Studien sollen zu einem besseren Verständnis beitragen, was Kindertagesbetreuung in dieser besonderen Situation leisten kann, wo Herausforderungen liegen, was Familien bewegt und welche Auswirkungen die Corona-Krise insgesamt auf das Familienleben hat.

Auch frühpädagogische Fachkräfte in einer Kita oder in der Tagespflege werden in einer eigenen Studie zu den Auswirkungen der Corona-Schließzeit auf ihre aktuelle Arbeitssituation in Kindertageseinrichtungen befragt.

Beteiligen Sie sich gern an der Online-Befragung teil und teilen  die unten stehenden Links zur Befragung mit Bekannten und Freunden, mit Kolleg*innen. Je mehr Personen teilnehmen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse.

Familienstudie

https://www.soscisurvey.de/coronafamilie/

Fachkraftstudie

https://www.soscisurvey.de/coronakita/ 

Website der Uni Bamberg mit Information zu den Studien

https://www.uni-bamberg.de/efp/news-efp/artikel/studien-zur-situation-von-fruehpaedagogischen-fachkraeften-und-familien-mit-kita-kindern-in-der-coro-1/

 

 

 

Seite per E-Mail weiterempfehlenSeite auf Facebook teilenSeite twittern