Skip to main navigation Skip to main content

NEUE Kurse zur Qualifizierung „Elternbegleitung“

[06.01.2022] Auch in diesem Jahr haben pädagogische Fachkräfte der Familienbildung die Möglichkeit, sich zum Elternbegleiter oder zur Elternbegleiterin zu qualifizieren. Im Rahmen des vom Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten  Bundesprojekts „Verstetigung und Qualitätssicherung von Elternbegleitung“ werden vomKonsortium Elternchance neue Qualifizierungskurse angeboten.

 

Es wird auf eine veränderte Kursstruktur sowie auf angepasste Teilnahmegebühren hingewiesen.

Veränderte Kursstruktur und Teilnahmegebühren zur Auswahl:

  • Präsenzkurse: 3 Blöcke in Präsenz à 4 bzw. 5 Tage, EUR 670 (inkl. Übernachtung, Vollverpflegung)
  • Hybridkurse: 1. und 3. Block in Präsenz, der 2. Block ist digital, EUR 510 (inkl. Übernachtung, Vollverpflegung im 1. & 3. Block)
  • Digitale Kurse: Alle drei Blöcke finden digital statt, EUR 400

Bei den Präsenz-Blöcken ist die Pandemie-Lage zu dem Zeitpunkt des jeweiligen Kurses zu beachten.

Eine Anmeldemöglichkeit wird es ab Mitte Januar 2022 geben. Mehr Informationen finden Sie auf der Website der Qualifizierungsträger: https://www.konsortium-elternchance.de/aktuelle-infos/kurstermine-2022/

Seite per E-Mail weiterempfehlenSeite auf Facebook teilenSeite twittern