Skip to main navigation Skip to main content

Der Kinderbonus kommt!

Die Corona-Krise hat gewohnte Strukturen und Abläufe des familiären Alltags in den letzten Wochen durcheinander gebracht. Familien hatten mit dem Kontaktverbot, Kinderbetreuung, Beschulung und Homeoffice, womöglich vor dem Hintergrund finanzieller und persönlicher Sorgen, einiges zu bewältigen. Von dem milliardenschweren  Konjunkturpaket sollen nun vor allem auch sie profitieren.

Am 12.06.2020 wurde im Rahmen des Corona-Konjunkturpaketes der geplante Kinderbonus beschlossen. Den Kinderbonus erhalten alle Familien mit Kindern, für die an mindestens einem Monat in diesem Jahr ein Anspruch auf Kindergeld bestand. Er wird pro Kind und gemeinsam mit dem Kindergeld in zwei Raten ausgezahlt, ohne beantragt werden zu müssen. Im September 2020 erfolgt die erste Rate in Höhe von 200€, im Oktober die zweite Rate in Höhe von 100€.

Familien mit geringen oder mittleren Einkommen profitieren besonders von dem Kinderbonus. Denn der Kinderbonus wirkt sich nicht auf die Leistungen nach dem SGB II aus und wird beim Kinderzuschlag und dem Wohngeld nicht als Einkommen berücksichtigt.

Und auch alleinerziehenden Müttern und Vätern kommt der Kinderbonus zugute: sie erhalten den vollen Kinderbonus, auch wenn sie Unterhaltsvorschuss erhalten und profitieren von der Erhöhung des Entlastungsbetrages, eines zusätzlichen steuerlichen Freibetrages.

 

Weiterführende Informationen und Berechnungsbeispiele finden Sie unter den folgenden Links:

Die FAQ beantwortet die häufigsten/drängendsten Fragen:

FAQ zum Kinderbonus

Übersicht zum Kinderbonus:

Kurzinfo Kinderbonus

Übersicht staatlicher Leistungen für Familien auf dem Familienportal:

https://familienportal.de/familienportal/familienleistungen/corona/finanzielle-hilfen

Seite per E-Mail weiterempfehlenSeite auf Facebook teilenSeite twittern