Skip to main navigation Skip to main content

Bundesfamilienministerin Giffey eröffnet "3. Bundeskongress Elternbegleitung - Familien stärken. Eltern gut begleiten"

Wie beantrage ich einen Kitaplatz? Welche Familienleistungen stehen mir zu? Wie kann ich Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren? Und: Was gehört eigentlich in die Brotdose für die Schule? Diese und viele andere Fragen beantworten die bundesweit 10.000 Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter, die Müttern oder Vätern in Kindertageseinrichtungen, Familienzentren, Mehrgenerationenhäusern oder Familienbildungsstätten zur Seite stehen.

Beim "3. Bundeskongress Elternbegleitung - Familien stärken. Eltern gut begleiten" kommen heute und morgen in Berlin rund 500 dieser Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter zusammen, um sich über ihre Arbeit auszutauschen. Bundesfamilienminsiterin Dr. Franziska Giffey diskutiert dabei mit den Teilnehmenden über aktuelle Bedarfe der Familien und insbesondere über die Teilhabe-Chancen von Familien mit kleinen Einkommen.  

Welche Bedeutung ein geringes Familieneinkommen für das Aufwachsen von Kindern hat und was sich mit Angeboten der frühkindlichen Bildung erreichen lässt – diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Kongresses. Diskutiert wird zudem über die Inklusion von Kindern, die Vernetzung in der Familienbildung und den Einfluss digitaler Medien auf das Familienleben.

In praxisorientierten Workshops wird u.a. die Lotsenfunktion der Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter für Familienleistungen für Familien mit kleinen Einkommen sowie die Zugänge und spezifischen Fördermöglichkeiten thematisiert. Der Bundeskongress lenkt den Blick auf die Rolle und Potentiale der Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter als wichtige Akteure in der Kommune und zeigt Wege auf zur niedrigschwelligen Unterstützung von Familien in besonderen Lebenslagen.

Gute Vernetzung in kommunalen Strukturen kann die Etablierung der Elternbegleitung voranbringen. Im Kontext der Elternbegleitung und auch mit Blick auf das Modellprogramm „Starke Netzwerke – Elternbegleitung für geflüchtete Familien“ wird die Schlüsselfunktion der Familienbildung im sozialen Gefüge und den kommunalen Strukturen thematisiert und diskutiert.

 

Die Dokumentation des 3. Bundeskongresses Elternbegleitung finden Sie hier.

 

 

 


Seite per E-Mail weiterempfehlenSeite auf Facebook teilenSeite twittern