Skip to main navigation Skip to main content

3. Bundeskongress Elternbegleitung am 29. und 30. November 2018 in Berlin

Mit dem 3. Bundeskongress Elternbegleitung am 29. und 30. November in Berlin wird das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eine Zwischenbilanz zum Programm ziehen. Diskutiert werden aktuelle Herausforderungen für die Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter, auch anhand von erfolgreichen Lösungsansätzen aus der Praxis. Die Rolle von Elternbegleiterinnen und Elternbegleitern in der Kommune soll beleuchtet werden, denn gute Vernetzung kann die Etablierung von Elternbegleitung weit(er) voranbringen. Hier soll unter anderem der Blick auf das Bundesmodellprogramm „Starke Netzwerke Elternbegleitung für geflüchtete Familien“ zeigen, welchen Beitrag Elternbegleitung zur Stärkung von Familienbildung auf kommunalpolitischer Ebene leisten kann.

Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Erhöhung der Bildungs- und Teilhabechancen von Familien. Auf dem Bundeskongress sollen die Potentiale von Elternbegleitung beleuchtet werden, auch mit Blick auf die Vernetzung der Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter auf kommunaler Ebene.

 



Informationen zu Programm, Organisation und Anmeldeverfahren finden Sie hier.  


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Servicestelle Elternchance unter elternchance@stiftung-spi.de.


Das Anmeldeformular zum 3. Bundeskongress Elternbegleitung finden Sie hier.

Seite per E-Mail weiterempfehlenSeite auf Facebook teilenSeite twittern