Aus der Praxis - für die Praxis

100 Einrichtungen der Familienbildung in Deutschland entwickeln als Standorte "Elternbegleitung Plus" Konzepte für eine Bildungsbegleitung von Familien. Neue und unterschiedliche Wege werden gegangen, um Familien zu erreichen. Um mehr darüber zu erfahren, welche Ideen, Angebote und Kooperationen hier entstehen, stellen wir in loser Reihenfolge die Arbeit an den einzelnen Standorten vor.

78 Dokumente
1-20 | |
logo der Evangelischen Familienbildungsstätte Wolfsburg

Mi 02.07.2014

In Wolfsburg setzt Elternbegleitung auf ein bewährtes Netzwerk

Um Eltern mit Zuwanderungserfahrung und Familien, die besondere Unterstützung benötigen, mehr Informationen über das deutsche Bildungssystem - formelle und informelle Bildung - geben zu können, hat die Evangelische Familienbildungsstätte Wolfsburg den "Bildungsscout" eingerichtet. Zusammen mit der Weiterqualifizierung in der Elternbegleitung ist so ein professionelles Angebot entstanden, das mit attraktiver Bildungsberatung punkten kann.

Logo des Dezentralen Familienzentrums in Walldorf

Mi 02.07.2014

Dezentrales Familienzentrum in Walldorf mit passgenauen Angeboten

"Eltern stärker einbinden" - unter dieser Überschrift haben sich mehrere Bildungseinrichtungen im Walldorfer Quartier "Neue Soziale Mitte" zusammengeschlossen und gemeinsam den Grundstein für  Elternbegleitung gelegt. Mit einem "dezentralen Familienzentrum", das bedarfsgerechte Angebote in und außerhalb von Kita und Schule anbietet, ist so eine neue Form niedrigschwelliger Eltern- und Familienarbeit möglich geworden.

Logo der Familienbildungsstätte Naumburg

Mi 02.07.2014

Naumburg bietet Elternbegleitung von Anfang an

Elternbegleitung ab dem ersten Lebenstag anzubieten, das hatte sich die Leiterin der Familienbildungsstätte Naumburg, Barbara Lohfink, vorgenommen. Zusammen  mit einer Familienhebamme ist es gelungen, ein niedrigschwelliges Angebot für Eltern einzurichten, so dass gerade in der ersten Zeit mit einem Neugeborenen gezielt und ganz persönlich Rat und Unterstützung vermittelt werden kann.

Logo der Kita Lollypop in Düren

Mi 02.07.2014

Bildungsbegleitung ganz praktisch - mit der Elternschule in Düren

In der Dürener Kita Lollypop wird kulturelle Vielfalt groß geschrieben: 95 Prozent der Kinder haben hier einen Migrationshintergrund. So kommen täglich viele verschiedene Nationen unter einem Dach zusammen und lernen, sich in der deutschen Sprache zu verständigen. Da Bildungsförderung  in vielen Familien kurz kommt, ermöglicht die Kita Eltern und Kindern gemeinsame Bildungserlebnisse und sorgt für ein wachsendes Bildungsverständnis.

Logo

Fr 23.05.2014

Germering: Elternbegleitung steht auf drei Säulen

Angefangen hat alles mit der ehrenamtlichen Unterstützung durch Familienpatinnen und Familienpaten: Sie helfen Kindern bei Sprachproblemen, Lernschwierigkeiten oder anderen belastenden Situationen. Um auch den Eltern bei Fragen und Nöten ein offenes Ohr bieten zu können, hat der Sozialdienst Germering sein Angebot erweitert und auf die Elternbegleitung durch speziell qualifizierte Fachkräfte gesetzt.

Logo

Fr 23.05.2014

Elternbegleitung in Großostheim schafft passgenaue Angebote

Offen für Veränderung zu sein - das ist dem "Mosaik" Mehrgenerationenhaus Bachgau in Großostheim wichtig. Als "Elternbegleitung Plus"-Standort hat die Einrichtung solche Angebote konzipiert, die das Haus für neue Zielgruppen öffnet und Eltern passende Unterstützung bieten.

Logo

Fr 23.05.2014

Familienzentrum in Leipzig baut Kita-Kooperation aus

Familienbildung in die Kita tragen: Mit dieser Idee sind die Leipziger Elternbegleiterinnen Claudia Böttcher-Häuber und Inka Arabin an Betreuungseinrichtungen im Stadtteil Grünau gegangen. Mittlerweile hat sich daraus eine stabile Kooperation entwickelt, so dass Kita-Eltern von neuen Angeboten zur Bildungsbegleitung profitieren können.

Logo "Wormser Sozial- und Bürgernetzwerk e.V."

Fr 23.05.2014

In Worms unterstützt Elternbegleitung die soziale Stadtteilentwicklung

Projekte, die ein gutes Miteinander in der Nachbarschaft fördern, sind für das "Wormser Sozial-und Bürgernetzwerk e.V." schon lange ein Schwerpunkt der Arbeit. Die Angebote zur Elternbegleitung passten deshalb gut in das Konzept des Mehrgenerationenhauses, das sich darum bemüht, unter seinem Dach den Bedarfen vieler Kulturen gerecht zu werden.

Logo

Mo 05.05.2014

Im Frankfurter Monikahaus dürfen sich Eltern in ihrer Rolle wohlfühlen

Entwickelt sich mein Kind im richtigen Tempo? Wie reagiere ich am besten auf Trotzanfälle? Diese und viele andere Fragen können bei Eltern zu Verunsicherung bei der Erziehung ihrer Kinder führen. Das Familienzentrum Monikahaus in Frankfurt bietet Eltern im Rahmen einer Eltern-Kind-Gruppe die Möglichkeit, Antworten auf diese Fragen zu erhalten und in einen Austausch mit anderen Eltern zu treten

Logo Elternschule Hamburg-Wilhelmsdorf

Mo 05.05.2014

Hamburger Bildungszentrum schöpft Kooperationsvielfalt aus

Um die Bildungssituation im Stadtteil zu verbessern, haben sich in Hamburg-Wilhelmsburg mehrere Bildungsakteure im Bildungszentrum "Tor zur Welt" zusammengeschlossen. Die Aktivitäten im Rahmen der Elternbegleitung füllen hier einen wichtigen Platz, damit Kinder in den verschiedenen Bildungswegen bereits frühzeitig kompetente Unterstützung bekommen.

Logo Ev. Familienbildungsstätte Göttingen

Do 24.04.2014

Aktive Väter in Göttingen - Elternbegleitung macht es möglich

Die  Evangelische Familien-Bildungsstätte in Göttingen macht aus ihrem Glück erfolgreiche Arbeit: Mit einem männlichen Elternbegleiter irakischer Herkunft klappt es problemlos, Familien mit Migrationshintergrund anzusprechen. Väter kommen zum "Interkulturellen Abend", Eltern nutzen die Familienberatung und Kinder profitieren von der Hausaufgabenhilfe. Die Angebote finden in Kooperation mit dem Eltern-Kind-Zentrum statt, durch Mund-zu-Mund-Propaganda gibt es eine große Nachfrage nach den Angeboten.

Logo des Instituts für angewandte Pädagogik

Mo 14.04.2014

Bad Sulza probiert neue Formen der Elternarbeit aus

Familien in allen Lebenslagen erreichen, das ist das Motto des Familienzentrums in Bad Sulza. Das Institut für angewandte Pädagogik, das als Träger neben der Familienbildungsstätte auch mehrere Orte der Kinderbetreuung, einen Jugendclub und Nachhilfe anbietet, spricht Familien mit Kindern in allen Altersphasen an. Als "Elternbegleitung Plus"-Standort hat sich Koordinatorin Yvonne Hillhof vorgenommen, die Elternarbeit stärker in den Vordergrund zu rücken.

Logo Familienbildungsstätte Filderstadt

Mo 14.04.2014

Kulturelle Vielfalt im Bildungszentrum Filderstadt

Begegnung, Bildung, Beratung, Betreuung - auf vier Säulen steht die Arbeit im "WIE", dem Filderstädter Bildungszentrum. Elternbegleitung ist dabei nicht nur ein wichtiger Programmpunkt, sondern sorgt auch dafür, dass ein multikulturelles Miteinander möglich wird. Gleich mehrere Elternbegleiterinnen aus der Familienbildungsstätte Filderstadt e.V. sind hier aktiv und achten darauf, dass sich alle Familien, gleich welcher Herkunft, gut aufgehoben fühlen.

Logo Helene-Weber-Haus Aachen

Mo 31.03.2014

Elternbegleitung hat ein Gesicht in Aachen-Eilendorf

Nicht nur ein neues Angebot schaffen, sondern auch für Bekanntheit und Vertrauen sorgen, das hatte sich Elternbegleiterin Stefanie Hirtz-Jackowski vorgenommen. Zusammen mit dem Helene-Weber-Haus, einer aktiven katholischen Familienbildungsstätte im Aachener Raum, hat sie dafür gesorgt, dass Bildungsbegleitung im Stadtteil Eilendorf ein Gesicht bekommen hat.

Logo "Anna-Krückmann-Haus"

Mo 10.03.2014

Elternbegleitung in Münster baut Brücken zu Kita und Schule

Auf viel Erfahrung in der Elternarbeit fußt das Konzept des Anna-Krückmann-Hauses als "Elternbegleitung Plus"-Standort. Aus einem Kurs für sozial benachteiligte Familien mit Kindern unter drei Jahren entwickelte die Familienbildungsstätte ein neues Angebot, das eine Begleitung der Familien während der Kita- und Schulzeit möglich macht.

Logo Quartierszentrum Berchen/Öhmdwiesen

Do 13.02.2014

Konstanzer Quartierszentrum entwickelt interkulturelle Elternarbeit

Viel ehrenamtliches Engagement ist erforderlich, um neue Formate der Elternarbeit für den Konstanzer Stadtteil Berchen/Öhmdwiesen auf die Beine zu stellen. Elternbegleiterin Darija Grecuccio hat dafür zusammen mit Diplom-Pädagogin Katrin Muckenfuss verschiedene einzelne Bausteine entwickelt, mit denen Eltern mit Migrationshintergrund besser erreicht werden.

Logo Katholische Kitas in Speyer

Do 06.02.2014

Kitas in Speyer setzen neue Schwerpunkte in der Zusammenarbeit mit Eltern

230 Familien gehen in den beiden katholischen Kinderbetreuungseinrichtungen in Speyer täglich ein und aus. Eine gute Qualität der Elternarbeit ist daher für den Elternbegleitung Plus-Standort besonders wichtig. Ziel der zahlreichen Aktivitäten unter dem Motto "Hand in Hand" ist es, eine Erziehungspartnerschaft zwischen Fachkräften und Eltern zu entwickeln, die auf gegenseitigem Vertrauen basiert.

Logo Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Duisburg

Do 06.02.2014

Elternbegleitung in Duisburg verzahnt Angebote vor Ort

Da die Herausforderungen an die Familienbildung in Duisburg hoch sind, werden an verschiedenen Orten viele unterschiedliche Angebote benötigt. Ob es um Sprachprobleme geht, um den Übergang in die Schule oder um die Stärkung von Elternkompetenz: Familien wie Elternbegleiterinnen profitieren von der Möglichkeit, individuell auf Bedürfnisse eingehen zu können.

Logo "FaNN - Familienhaus Neukölln Nord"

Do 06.02.2014

Durch persönlichen Kontakt Hemmschwellen in Neukölln abbauen

Bildungsmöglichkeiten so früh wie möglich eröffnen, das ist das Vorhaben des Familienhauses Neukölln Nord (FaNN). Um mehr Familien mit türkischen und arabischen Migrationshintergrund zu erreichen, die bestehende Familienbildungsangebote bislang wenig genutzt haben, wird großen Wert auf persönlichen Kontakt und muttersprachliche Ansprache gelegt.

Logo "Familien-Bildungsstätte Salzgitter"

Do 23.01.2014

Salzgitter geht neue Wege in der Familienbildung

Die Evangelische Familien-Bildungsstätte Salzgitter hatte sich als "Elternbegleitung Plus"-Standort vorgenommen, die Zusammenarbeit mit den umliegenden Kitas auszuweiten. Qualifizierte Elternbegleiterinnen bieten dazu in mehreren Kitas niedrigschwellige Angebote an und sorgen damit für neue Zugangswege zur Familienbildung.

78 Dokumente
1-20 | |